Alpkuh-Patenschaft

Bei uns können sie für einen (oder mehrere) Sommer stolzer Pate einer Kuh nach Wahl werden.

Sie bezahlen den im Frühjahr festgelegten Betrag und haben somit Anspruch auf den Käseertrag dieser Kuh.

Für einen Mindestbetrag von Fr. 200.- bekommen Sie 10 Kg Käse. Jedes zusätzliche Kilo Käse kostet Fr. 20.-

Wer lieber kleinere Mengen Käse kaufen will, kann das natürlich über unseren Direktverkauf machen.

Das Ziel ist, dass Sie wissen, woher „Ihr“ Käse herkommt und Sie günstigeren Käse als im Geschäft erhalten.

Natürlich können sie gerne „Ihre“ Kuh im Verlauf des Alpsommers besuchen. Vormittags nehmen wir uns gerne Zeit. So können Sie auch den ganzen Alpbetrieb kennenlernen und bei der Käseherstellung live dabei sein.

Dieses Angebot ist sehr Beliebt als originelles Geschenk.

Sobald Sie den Patenbetrag bezahlt haben, können Sie bereits Käse beziehen, d.h. entweder kommen Sie bei uns vorbei, besuchen "Ihre" Kuh und nehmen einen Teil von Ihrem Käseguthaben sofort mit oder wir schicken Ihnen den Käse in den von Ihnen gewünschten Mengen, wobei wir die Portokosten separat verrechnen.

Das Käseguthaben bezieht sich auf das Frischgewicht vom Alpkäse.

Für das erste Lagerungsjahr ziehen wir 15% der Käsemenge für Gewichtsverlust und Arbeit ab, für jedes weitere Jahr 10%.

Das Käseguthaben muss bis Ende des Folgejahres der Patenschaft bezogen werden. Ansonsten verfällt das Guthaben.